Familienrecht – professionell: Unterhalt besser verstehen

 Was wollen Sie über Unterhalt wissen?

Unterhalt ist ein sehr weites Rechtsgebiet des Familienrechts – vom Unterhalt der Mutter eines nichtehelichen Kindes bis zum Unterhalt für die pflegebedürftigen Eltern.

Dieses Portal hat vor allem im Fokus den Unterhalt für Kinder und für Ehegatten aus Anlass der Trennung und Scheidung.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Zunächst einmal, indem ich Sie warne: Unterhaltsrecht ist kompliziert und eine Sache für Spezialisten.

Es gibt die Düsseldorfer Tabelle. Das Wort “Tabelle” suggeriert, dass man nur einmal mit dem Zeigefinger auf einem Blatt Papier von links nach rechts fahren muss und man hat ein Ergebnis. Das ist eine Illusion: Allein bei der Berechnung des richtigen Einkommens, dass  dem zugrundeliegt, sind viele Faktoren zu berücksichtigen, auf die der Laie so ohne weiteres nicht kommt: von fiktivem Einkommen bis Mietwert, von vermögenswirksamen Leistungen bis Fahrtkosten zur Arbeitsstelle und Dienstwagen.

Mein Tipp: Bei allen Unterhaltsfragen wenden Sie sich an einen Fachanwalt für Familienrecht.

Mein Beratungsangebot

Wissen schadet nicht – ich habe Ihnen in einer Broschüre “10 Dinge, die Sie über Unterhalt wissen sollten” einige wichtige Punkte, die beim Unterhalt immer wieder eine Rolle spielen, zusammengestellt. Diese finden sie hier.
Ich habe ein E-Book “Scheidung für Anfänger” geschrieben, das Sie hier finden.
Zu thematisch übergreifenden Punkten habe ich längere Artikel geschrieben. Das sind die rechts aufgeführten “Seiten“.
Dieses Portal ist ein Blog. Es gibt eine Menge einzelner Beiträge, die Sie lesen können. Diese sind thematisch auf der rechten Seitenleiste in “Kategorien” zusammengefasst.

Autor:

Fachanwalt für Familienrecht + Mediator

Kurt Schulte Herbrüggen

47249 Duisburg-Buchholz

Münchener Strasse 78

Telefon: 0203 77 27 97

 

Hinterlasse eine Antwort